Donnerstag, 19. September 2019

Bürgermeisterwahl in Istanbul: CHP-Kandidat Imamoglu vor Wahlsieg

23. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland
Istanbul - Blick über den Bosporus.

Istanbul
Foto: dts Nachrichtenagentur

Istanbul  – Bei der wiederholten Bürgermeisterwahl in Istanbul zeichnet sich erneut eine Niederlage für den Kandidaten der Partei von Regierungschef Recep Tayyip Erdogan ab.

Nach Auszählung fast aller Stimmen führt der Kandidat der Oppositionspartei CHP, Ekrem Imamoglu, mit 53,8 Prozent der Stimmen. Der AKP-Kandidat Binali Yildirim liegt bei 45,4 Prozent.

Yildirim gestand in einem Fernsehauftritt bereits seine Wahlniederlage ein und gratulierte Imamoglu.

Die Neuwahlen waren umstritten. Der AKP-Kandidat hatte auch die erste Wahl verloren, Imamoglu hatte die erste Wahl bereits gewonnen. Anschließend hatte die Partei von Regierungschef Erdogan wegen angeblicher Regelwidrigkeiten auf eine Neuwahl bestanden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin