Mittwoch, 23. Oktober 2019

Vorläufiges Ergebnis: Erdogan gewinnt türkische Präsidentschaftswahl

10. August 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland

Offenbar hat Erdogan es geschafft: Die Mehrheit der Wähler scheint hinter ihm zu stehen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ankara  – Der Ministerpräsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, hat die Präsidentschaftswahl am 10. August  dem vorläufigen Ergebnis zufolge bereits im ersten Wahlgang gewonnen.

Nach Auszählung von gut 95 Prozent der Stimmen kam Erdogan auf rund 52 Prozent. Der Kandidat der beiden größten Oppositionsparteien, Ekmeleddin Ihsanoglu, erreichte laut dem auf der Internetseite der Zeitung „Hürriyet“ veröffentlichen, vorläufigen Auszählungsergebnis gut 38 Prozent.

Der zur kurdischen Minderheit gehörende Politiker Selahattin Demirtas kam auf knapp zehn Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug über 70 Prozent.

Es war das erste Mal, dass die türkische Bevölkerung direkt über ihr Staatsoberhaupt abgestimmt hat.

(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin