Sonntag, 23. September 2018

Brückeneinschub in Germersheim: Neues Einkaufszentrum nimmt weiter Form an

2. Juli 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

 

Zentimeter für Zentimeter wird das Brückenelement an seinen Platz bugsiert.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

In Germersheim wurde am Montag das erste Brückenelement zum künftigen Einkaufszentrum am Paradeplatz eingefügt.

Gar keine so leichte Aufgabe, denn das 18 Tonnen schwere Teil musste punktgenau auf die Pfeiler aufgebracht werden. Die Brücke verbindet den Paradeplatz mit dem Haupteingang des Einkaufszentrums, das Ende November oder Anfang Dezember diesen Jahres eröffnen soll.

Mit einem Anstieg von 6 Grad führt die Brücke über den neu angelegten Park.

Etliche Schaulustige hatten sich eingefunden, um das mehrere Stunden dauernde Spektakel zu beobachten. Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile überwachte die Arbeiten ebenso wie der Baudezernent und Erste Beigeordnete der Stadt, Dr. Sascha Hofmann. 

Erforderlich war ein Riesenkran mit digitaler Technik, der Höhe, Gewicht und Neigungswinkel automatisch berechnet konnte. Die Brücke hat einen so genannten GFK Belag (Glasfaserverstärkter Kunststoff ), der auch im Winter rutschfest ist. 36 Meter lang ist sie insgesamt.

Am Dienstag wurde das zweite Element mit 14 Tonnen Gewicht hinzugefügt werden.

Gebaut hat die Brückenteile die Firma Schmees & Lühn aus Fresenburg (Niedersachsen), die viel Erfahrung mit großen Stahlbauprojekten hat. (cli)

Foto: über Stadt Germersheim

 

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin