Donnerstag, 18. Juli 2024

Germersheim: Neuer Anlauf für Einkaufszentrum Stadtkaserne – Investor gefunden

10. Juni 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional
So könnte die neue Flaniermeile in Germersheim aussehen. Foto: nbs tchoban voss GmbH & Co. KG

So könnte die neue Flaniermeile in Germersheim aussehen.
Foto: nbs tchoban voss GmbH & Co. KG

Germersheim – Es sieht doch noch gut aus für das Einkaufszentrum Stadtkaserne: Ein neuer Investor scheint gefunden.

Haupt- und Bauausschuss haben sich einstimmig für den Vorschlag eines Investors ausgesprochen, der ein Kombi-Konzept aus Gewerbe und Wohnen vorgelegt hatte.

Wer der neue Hoffnungsträger ist, will die Stadtspitze am 23. Juni in der öffentlichen Sitzung des Stadtrats mitteilen. Fest steht, es handelt sich um ein Unternehmen aus der Region, das schon mehrere Rewe-Märkte unter seiner Fittiche hatte.

Man habe am Projekt eines Handelszentrums festhalten wollen, sagte Bürgermeister Marcus Schaile dem Pfalz-Express. Dem sei das Konzept des Investors gut entgegen gekommen.

Nachdem der erste Versuch mit der Firma Procon im letzten Jahr gescheitert war, stand die Stadtkaserne als Einkaufszentrum auf der Kippe. Die Nutzung, die der Investor nun vorgestellt hat, sei ideal, so Schaile. Man wolle sich bei dem Projekt größtenteils auf Handel und Gewerbe konzentrieren.

Künftig sollen ein Lebensmittelmarkt, gastronomische Betriebe, ein Drogeriemarkt und Läden für Kleidung und Schuhe in Neubauten auf der Innenseite und zur August-Keiler-Straße Kunden zum Shoppen locken. Von diesen Neubauten kann man dann mit Durchgängen in das eigentliche Lazarettgebäude hinein.

Über der neu angebauten Einkaufsmeile mit einem begrünten Flachdach entstehen Wohnungen mit Terrassen. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen