Donnerstag, 22. Oktober 2020

Bad Dürkheim: Räuberischer Diebstahl in der Müller-Drogerie

21. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Dürkheim. Am 20. Dezember gegen 18:30 Uhr hielt sich eine unbekannte männliche Person in der Weinstraße Süd in der dortigen Müller-Drogerie auf. Der Mann packte Parfum im Wert von 1136 Euro in einen Korb und wollte anschließend den Markt verlassen, ohne die Ware zu bezahlen.

Da dies durch eine Mitarbeiterin des Marktes beobachtet wurde, stellte sie sich dem Täter in den Weg und griff nach den Korb. Der unbekannte Mann stieß daraufhin die Mitarbeiterin, sodass sie gegen die Glaseingangstür fiel.

Bei der anschließenden Flucht stolperte der Täter und verlor dabei das Diebesgut. Der Täter setzte anschließend seine Flucht in Richtung Amtsgericht Bad Dürkheim fort. Ein anderer Mann versuchte die Mitarbeiter des Markes kurz vor der Tat mit Fragen abzulenken.

Anschließend verließ er das Geschäft, ohne etwas zu kaufen. Bei der flüchtigen Person handelte es sich um einen ca. 1,60 m großen, dunkelhäutigen Mann, Anfang 20 mit sogenannten Rastazöpfen.

Er trug eine schwarze Bomberjacke, dunkle Jeans sowie ein rotes Oberteil. Die zweite männliche Person wird als ca. 1,90 m groß beschrieben, im Alter zwischen 25 und 30 Jahren.

Dieser Mann hatte blonde Haare und trug einen Drei-Tage-Bart.

Bekleidet war die Person mit einer beigen Kappe. Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim unter Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin