Montag, 22. Oktober 2018

Bad Dürkheim: Erneut falscher „Mitarbeiter der Stadtwerke“ aufgetreten

27. März 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Foto: Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Am 26. März meldete sich ein Mann aus der Leistadter Straße bei der Polizei.

Er erzählte, dass bei ihm ein Mann geläutet habe, der sich als Mitarbeiter der Stadtverwaltung – Wasserwerke- ausgegeben hatte und die Wasseruhren ablesen wollte.

Der 52 – jährige Mann reagierte richtig und verlangte von dem Mann die Vorlage seines Ausweises. Daraufhin gab der Mann an, dass er ihn aus dem Auto holen müsse und entfernte sich ganz schnell.

Zurück ist er jedoch nicht mehr gekommen, so dass davon ausgegangen werden muss, dass es sich bei dem Mann um einen „Betrüger“ gehandelt hat.

Dieser wird wie folgt beschrieben:
– ca. 180-185 cm, ca. 80 kg schwer, nach hinten gekämmte schwarze
Haare
– trug dunkelblaue Jeans, ein schwarz/rot kariertes Hemd, Krawatte
– gepflegtes Erscheinungsbild, sprach Pfälzer Dialekt

Hinweise zu der Person bzw. möglicherweise weiteren Taten bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Bad Dürkheim: Erneut falscher „Mitarbeiter der Stadtwerke“ aufgetreten"

  1. Makamabesi sagt:

    Heute (01.04) werde ja auch die Wasseruhren zurückgestellt (immer gegenläufig zur Uhr und ein Wochenende später).
    Die Mitarbeiter der Stadtwerke kommen dann Dienstag bis Freitag mit dem Rückstell-Gnörpsel.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin