Bad Dürkheim: Renitenter Ladendieb hält alle auf Trab

14. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: red

Bad Dürkheim – Am Freitag hat ein renitenter Ladendieb die Polizei und weitere Beteiligte auf Trab gehalten.

Der 22-jährige Mann mit Wohnsitz in Karlsruhe hatte zuvor im Markt Parfum im Wert von über 1.000 Euro entwendet. Er wurde deshalb von einer 27-jährigen Mitarbeiterin des Marktes verfolgt. Auf der Flucht ließ der Täter seinen Rucksack, in dem er die Beute versteckt hatte, fallen und stieß die Mitarbeiterin zu Boden. Diese verletzte sich leicht am Knie, konnte aber den Täter weiter verfolgen.

Der kehrte schließlich zum Drogeriemarkt zurück und versuchte seinen Rucksack wieder an sich zu bringen, den zwischenzeitlich eine 27-jährige Kundin des Geschäfts zurückgebracht hatte. Als der Mann den Rucksack wieder entreißen wollte, setzte sich die Kundin zur Wehr, woraufhin ihr der Mann auf die Wange schlug.

Schließlich konnte ein weiterer Mitarbeiter des Markts den 22-Jährigen am Boden festhalten. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen später am Abend wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren unter anderem wegen räuberischem Diebstahl und Körperverletzung. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin