Montag, 21. Oktober 2019

23-Jähriger mit Messer beschädigt 25 Reifen: Von mutigen Passanten festgehalten

2. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen
Foto: Polizei Ludwigshafen

Foto: Polizei Ludwigshafen

Ludwigshafen. Mutig verhielten sich ein 24- und 28-jähriger Mann aus Ludwigshafen in der Nacht zum Mittwoch (2. Dezember), als sie einen 23-jährigen Reifenstecher in der Dörrhorststraße festhielten, bis die Polizei eintraf.

Die beiden Männer beobachteten den 23-Jährigen, wie er an mehreren Fahrzeugen mit seinem mitgeführten Taschenmesser die Reifen beschädigte. Als sie ihn ansprachen, reagierte er aggressiv und wollte die beiden Zeugen mit seinem Messer angreifen.

Diese wiederum konnten den Angriff abwehren, den Mann festhalten und die Polizei verständigen. Durch das Gerangel wurde der Reifenstecher im Gesicht und am Oberkörper leicht verletzt. Die Polizeibeamten nahmen ihn mit zur Dienststelle. Da er offensichtlich alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Eine Überprüfung ergab, dass er an 16 Fahrzeugen insgesamt 25 Reifen beschädigt hatte. Sein Motiv ist derzeit nicht bekannt. Wegen Sachbeschädigung in mehreren Fällen muss sich der 23-Jährige nun verantworten. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin