Freitag, 20. September 2019

Insheim: 43-Jähriger geht mit Messer auf Polizeibeamte los

1. Oktober 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: Pfalz-Express

Foto: Pfalz-Express

Insheim – Die Polizei hat am Abend des 30. September einen 43-jährigen, betrunkenen Mann angeschossen.

Kurz nach 19 Uhr verständigten die Eltern des Mannes die Polizei, weil ihr betrunkener Sohn im Garten des gemeinsamen Hauses randalierte. Als die Beamten eintrafen, ging der  Randalierer mit einem Messer auf die Beamten los.

Auf die mehrfache Aufforderung, das Messer wegzulegen, reagierte der Mann nicht und ging weiter auf die Beamten zu. Ein Polizist gab einen gezielten Schuss auf den Oberschenkel des Mannes ab, danach wurde er überwältigt. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Ärzte bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr.

Die Kriminaldirektion des Polizeipräsidiums Rheinpfalz hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Landau die Ermittlungen aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin