Sonntag, 19. November 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Schwanenweiher ’

Leserbrief: Schwanenweiher „umgekippt“ – war die „Frischzellenkur“ schuld?

29. August 2017 | Von
Foto: red

Sehr geehrter Stadtvorstand, es ist schon erstaunlich, dass der Schwanenweiher seine Wasserqualität trotz dieser Temperaturbeanspruchung so lange „gehalten“ hat. Die Bemühungen der vergangenen 13 Jahre haben anerkennend auf allen Pfaden der Absicht zur Qualitätserhaltung beigetragen (Reinigung, Abfallentsorgung aus dem Wasser, Wasseruntersuchungen, Sauerstoffeintrag und Fütterungseinschränkungen). Allerdings muß man wisen, dass Messungen allein nur einen Zustand beschreiben,
[weiterlesen …]



Am Schwanenweiher und am Heinrich-Heine Platz ist Alkohol tabu: Schilder weisen auf neu eingerichtete Familienbereiche hin

12. April 2017 | Von
Die neuen Schilder weisen auf Familienbereiche hin. Dort gilt Alkoholverbot.
Foto: ld

Landau. Ein Piktogramm, bestehend aus zwei Erwachsenen und einem Kind, darunter der Schriftzug „Familienbereich“: Ab sofort machen im Landauer Ostpark Schilder darauf aufmerksam, dass rund um den Schwanenweiher ein Alkoholverbot gilt. Die Einrichtung eines Familienbereichs soll den Park, in dem es im vergangenen Jahr mehrere Zwischenfällen mit und innerhalb der dortigen Trinkerszene gab, wieder zun
[weiterlesen …]



Landauer Ostpark soll sicherer werden: Alkoholverbot im Familienbereich

16. Februar 2017 | Von
Familienbereich am Schwanenweiher.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Alkoholkonsum, Pöbeleien, Drogen: Das unsichere Gefühl der Bevölkerung, durch den Ostpark zu gehen und mögliche Lösungen dafür war Thema eines Pressegesprächs, zu dem Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Thomas Scholly vom Ordnungsamt einluden. Etliche Vorkommnisse in letzter Zeit im Ostpark am Schwanenweiher, die auch in der Öffentlichkeit diskutiert wurden, haben dazu
[weiterlesen …]



Polizeikontrolle im Ostpark: Mit Betäubungsmitteln am Schwanenweiher unterwegs

26. September 2016 | Von
Ostpark in Landau.
Foto: Pfalz-Express

Landau. Am Samstagabend wurden im Ostpark fünf Personen kontrolliert. Die Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren stammten aus Ostafrika, wohnten allerdings nicht in Landau, sondern kamen aus Umlandgemeinden. Bei einem der Männer konnte Marihuanageruch wahrgenommen werden. Bei ihm konnten bei der anschließenden Durchsuchung BTM -typische Gegenstände gefunden und sichergestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde
[weiterlesen …]



Streit im Landauer Ostpark: Opfer außer Lebensgefahr – Täter stellt sich

21. September 2016 | Von
Der Schwanenweiher im Ostpark: Bald ein "No-Go-Area" wie manche Leute befürchten?
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau –Mit einem Messer hatte ein zunächst Unbekannter am 20. September am Schwanenweiher einen 23-Jährigen schwer am Oberkörper verletzt. Mit schweren Stichverletzungen kam der Mann in ein Klinikum und musste notoperiert werden. Derzeit ist er außer Lebensgefahr. Aufgrund der Ermittlungen der Mordkommission des Polizeipräsidiums Rheinpfalz ergaben sich Hinweise auf einen 45-jährigen Mann aus Landau, der
[weiterlesen …]



Wieder Kontrolle am Schwanenweiher in Landau: Überwiegend Asylbewerber angetroffen worden

25. August 2016 | Von
Oberbürgermeister Hirsch kündigte an, prüfen zu lassen, ob im Ostpark eine Kamera-Überwachung sinnvoll und zulässig sein könnte.
Foto: stadt-landau

Landau. Zum Thema Sicherheit sagte OB Hirsch beim Sommerpressegespräch: „Das subjektive Sicherheitsgefühl vieler Menschen ist durch die aktuellen Geschehnisse in Deutschland und Europa getrübt.“ Auch in Landau gäbe es Orte, an denen sich die Menschen nicht sicher fühlten. Hirsch nannte in diesem Zusammenhang den Ostpark als Beispiel. Er wolle prüfen lassen, ob dort neben der
[weiterlesen …]



Wieder Kontrolle am Schwanenweiher: Marihuana, Seitenschneider und ein Messer

5. Juli 2016 | Von
Der Schwanenweiher im Ostpark: Bald ein "No-Go-Area" wie manche Leute befürchten?
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Montagnachmittag (4. Juli) fand eine erneute Personenkontrolle am Schwanenweiher unter Beteiligung der Kriminal- und Schutzpolizei, des Ordnungsamtes der Stadt Landau und eines Hundeführers statt. Überprüft wurde dabei 15 Personen, die bereits polizeilich in Erscheinung getreten und bei der Polizei bekannt sind. An diesem Montag konnte bei einer Person Marihuana (Betäubungsmittel) in geringen Mengen
[weiterlesen …]



Landauer Schwanenweiher: Polizeitaucher suchen nach Rauschgift

22. Juni 2016 | Von
Der Schwanenweiher im Ostpark: Bald ein "No-Go-Area" wie manche Leute befürchten?
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Eine Streife der Polizeiinspektion Landau hat am Landauer Schwanenweiher eine Personenkontrolle bei zwei Jugendlichen durchgeführt. Unmittelbar davor  bemerkten die Beamten, dass einer der beiden jungen Männer einen Gegenstand ins Wasser warf. Was das genau war, konnten sie nicht erkennen, zumal der Gegenstand sofort versank. Die beiden 16- und 17-Jährigen wurden daraufhin durchsucht. Bei einer
[weiterlesen …]



20-jähriges Mädchen im Ostpark von Asylbewerber massiv bedrängt

27. Februar 2016 | Von
Der Schwanenweiher im Ostpark: Bald ein "No-Go-Area" wie manche Leute befürchten?
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Freitag, 26. Februar gegen 13.15 Uhr wurde eine 20-jährige Fußgängerin im Ostpark in Landau von einem  20-jährigen Asylbewerber massiv durch Ansprechen und Anfassen bedrängt. Ein Polizeibeamter, der sich gerade in seiner Freizeit und privat im Park aufhielt, reagierte schnell und unterband weitere Aufdringlichkeiten. Der alkoholisierte Täter konnte dann von der Polizei Landau im
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin