Samstag, 30. Mai 2020

Wieder Kontrolle am Schwanenweiher: Marihuana, Seitenschneider und ein Messer

5. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Schwanenweiher im Ostpark. Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Schwanenweiher im Ostpark: Wieder gab es hier eine Polizeikontrolle.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Montagnachmittag (4. Juli) fand eine erneute Personenkontrolle am Schwanenweiher unter Beteiligung der Kriminal- und Schutzpolizei, des Ordnungsamtes der Stadt Landau und eines Hundeführers statt.

Überprüft wurde dabei 15 Personen, die bereits polizeilich in Erscheinung getreten und bei der Polizei bekannt sind.

An diesem Montag konnte bei einer Person Marihuana (Betäubungsmittel) in geringen Mengen gefunden werden. Eine andere Person hatte einen kleinen Seitenschneider und einen starken Magneten dabei, wie er bei Bekleidungsdiebstählen zum Entfernen der Sicherungsetiketten verwandt wird.

Eine spezielle Tat konnte man dem Mann nicht zuweisen. Beim Erblicken der eingesetzten Polizeibeamten wurde aus der Gruppe der zu Überprüfenden ein Messer weggeworfen.

Da das Messer keinem der Anwesenden zugeordnet werden konnte und sich auch kein Besitzer meldete, wurde das Messer als Fundsache behandelt und sichergestellt. Die Polizei kündigt weitere Kontrollen im und um den Schwanenweiher an. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin