Mittwoch, 07. Dezember 2016

Bundestag beschließt Bundeswehreinsatz gegen Schlepper im Mittelmeer

1. Oktober 2015 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Fregatten der Deutschen Marine sind im Mittelmeer unterwegs.
Foto: Bundeswehr

Berlin  – Der Bundestag hat am Donnerstag die Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der EU-Mission gegen Menschenschmuggel im Mittelmeer beschlossen.

450 Abgeordnete stimmten für einen entsprechenden Antrag der Bundesregierung, 116 stimmten dagegen, zwei enthielten sich.

Bis Ende Oktober sollen bis zu 950 Bundeswehrsoldaten an der Mission im südlichen und zentralen Mittelmeer teilnehmen. Schiffe, die im Verdacht stehen, für Menschenschmuggel oder Menschenhandel benutzt zu werden, sollen beschlagnahmt und umgeleitet werden.

Bisher waren bereits 350 deutsche Soldaten im Mittelmeer im Einsatz. Die Opposition ist gegen eine deutsche Beteiligung an der EU-Mission.  (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Bundestag beschließt Bundeswehreinsatz gegen Schlepper im Mittelmeer"

  1. Deutscher Patriot sagt:

    Lächerlich – oder wäre Volksverrat passender? ;-).
    Das hätte nur dann Sinn (oder sollte ich besser schreiben, das wäre nur dann ehrlich gemeint? ;-)), wenn sich unsere Armee auch wie eine solche verhalten dürfte. Im Klartext: (…) scharf schießen dürfte. Außerdem, wenn sie nicht die Invasoren, äh. natürlich Flüchtlinge, zu uns bringen würden. Das machen sie ja nun mal schon jetzt und sicher auch zukünftig. Man könnte es auch in einen Satz packen. Einen Satz, den sicher jeder kennt: „Opium fürs Volk“……. fürs deutsche Volk. 😉

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin