Sonntag, 28. Februar 2021

Bundestag stimmt Bundeswehreinsatz im Nordirak zu

29. Januar 2015 | Kategorie: Nachrichten, Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Bundestag hat am Donnerstag den rechtlich umstrittenen Einsatz von Bundeswehrsoldaten im Nordirak beschlossen.

457 Abgeordnete stimmten für den Antrag der Bundesregierung, 79 stimmten dagegen, 54 enthielten sich. Ab Februar sollen bis zu 100 Bundeswehrsoldaten kurdische Kämpfer im Umgang mit Waffen ausbilden. Eine direkte Unterstützung militärischer Einsätze ist nicht vorgesehen.

Die Kosten für den Einsatz werden auf rund 33,2 Millionen Euro beziffert. Aus Sicht der Opposition fehlt der Mission die verfassungsrechtliche Grundlage, da kein internationales Mandat vorliegt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin