Mittwoch, 02. Dezember 2020

Zukunft Annweiler: Vorstand beschließt Aktivitäten für Bürger

Ehrenamtlichen Arbeit soll stärker mit anderen Vereinen und Gruppen vernetzt werden

5. Februar 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Zukunft Annweiler: Hier berät der Vorstand über Aktionen zur Verschönerung der Stadt (von links: Walter Herzog, Wolfgang Weiner, Peter Munzinger).
Foto (Archiv): hi

Annweiler – Die seit zwei Jahren bestehende freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Ortsgruppe Annweiler des Pfälzerwaldvereins (PWV) und „Zukunft Annweiler“ wird auch im Jahr 2020 mit einem weiteren Gemeinschaftsprojekt fortgesetzt.

Die Alte Konzertmuschel soll als Freilichtgalerie ausgestaltet werden. Das wurde auf der letzten Vorstandssitzung des Vereins Zukunft Annweiler einstimmig beschlossen, nachdem Antje Strepp vom PWV die Projektidee mit einer überzeugenden Präsentation erläutert hatte.

Die Alte Konzertmuschel gegenüber dem Restaurant Umoya ist ein touristischer Treffpunkt am Eingang zum Bindersbacher Tal. Von hier aus starten jedes Jahr zahlreiche Wanderungen auf dem Löwenherzpfad hoch zum Trifels oder zur Klettererhütte.

Nachdem im vergangenen Jahr die beiden Vereine diesen Platz mit seinem markanten Steinrund in mehreren gemeinsamen Arbeitseinsätzen wieder in einen ansehnlichen Zustand gebracht hatten, soll jetzt in einem zweiten Schritt eine Ausstellungsplattform entstehen: Wechselnde Exponate in Form von wetterbeständigen Alu-Dibond-Platten sollen dem Besucher Annweiler als Tor zum Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen nahe bringen.

Als nächstes wird am Raiffeisentag, Samstag, 4. April, in einer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Wolfgang Karch der Libellen-Verkehrskreisel am östlichen Stadteingang vorsommerlich aufgepeppt.

Auch dieses Jahr wieder findet am 20. Juni der bundesweite Tag der Offenen Gesellschaft statt. Seitens Zukunft Annweiler wird Ingrid Baumgartner-Schmitt das „Socializing“ organisieren. Treffen, Essen, was bewegen – unter diesem Motto feiern Menschen im ganzen Land mit Picknicks und Tischen die Demokratie. Zukunft Annweiler will als Gastgeber damit seinen Teil dazu beitragen, etwas für den Zusammenhalt und die Demokratie zu tun.

Beschlossen wurde außerdem, dass der Verein eine Vortragsreihe im Hohenstaufensaal veranstalten wird, berichtete der Vorsitzende Walter Herzog. Eine Arbeitsgruppe wurde gebildet, um in Kooperation unter anderen mit dem Verein „Kunst und Kultur“ geeignete Themen zu definieren und die Referenten dafür zu gewinnen.

Annweiler – Die seit zwei Jahren bestehende freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Ortsgruppe Annweiler des Pfälzerwaldvereins (PWV) und „Zukunft Annweiler“ wird auch im Jahr 2020 mit einem weiteren Gemeinschaftsprojekt fortgesetzt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin