Sonntag, 29. November 2020

Zukunft Annweiler: Neuer Vorstand gewählt – Peter Hornbach und Wolfgang Weiner zu Ehrenmitgliedern ernannt

27. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Leute-Regional

Aufmerksame Zuhörer beim Bericht des Vorstands. Erste Reihe von links: Christoph Guckert, Ingrid Baumgartner-Schmitt, Ursula Munzinger, Medhat Makar, Dr. Christoph Wiegering, Henrike Hirschmann, Christiane Heming-Herzog.
Foto: C. Winter

Annweiler. Auf seiner Jahreshauptversammlung am 17. Dezember hat sich der Verein neu ausgerichtet. Der bisherige Förderverein heißt jetzt „Zukunft Annweiler e.V“.

In seinem Vorstandsbericht gab Peter Munzinger eine Rückschau auf die zahlreichen Aktivitäten zur Belebung der Innenstadt. Neben der Durchführung des Löwenherzfestes erwähnte Munzinger insbesondere das PWV-Gemeinschaftsprojekt Alte Konzertmuschel, die aktive Teilnahme am Freiwilligentag mit Neuanstrich des Holzgeländers an der Queich, die Gestaltung einer Hohenstaufen-Bildergalerie entlang der Queichhäuser, die Aufstellung einer Ruhebank in der Wassergasse, die Mitwirkung beim Tag der Offenen Gesellschaft, das Wassergassenfest und die Mitmachaktion Annweiler Sommer – alles Projekte, die vom Vereinsbüro aus organisiert und koordiniert worden seien.

Auch für die Wiederbelebung des Weihnachtsmarkts hat Zukunft Annweiler erhebliche Anstrengungen unternommen.

Darüberhinaus unterstützt der Vorstand das Konzept „Annweiler als radfahrerfreundliche Stadt“: „Gemeinsam mit dem adfc wurde ein Wohlfühl-Radweg eingerichtet und beschildert. Auch bei der Realisierung eines Fahrradparkhauses am Bahnhof hat der Verein mitgewirkt“, so Munzinger.

„Finanziell blickt der Verein auf zwei sehr erfolgreiche Geschäftsjahre zurück, in dem wir die finanzielle Basis und die Rücklagen für eine erfolgreiche Aktivität für die kommenden Jahre in unserer Stadt Annweiler schaffen konnten“, bilanzierte Munzinger den Berichtszeitraum 2017/2018 mit Ausblick auf 2019.
Einen großen Anteil daran hatte das Löwenherzfest.

Im Ergebnis konnten in 2017 ein Plus von 8.326 Euro und in 2018 ein Plus von 5.886 Euro verbucht werden. Für 2019 rechnen wir mit einem Minus von rund 3.000 Euro. Wesentlicher Grund dafür ist der Rückgang der Besucherzahlen, wodurch weniger Eintrittsgelder eingenommen werden. Daher wird Zukunft Annweiler das Löwenherzfest ab 2020 nicht mehr durchführen.

Ehrenvorsitzender Peter Hornbach (rechts).
Foto: C. Winter

Mitglieder-Ehrung

Aufgrund ihrer besonderen Verdienste für Zukunft Annweiler wurden Wolfgang Weiner und Peter Hornbach auf Vorschlag des Vorstandes von der Mitgliederversammlung, gem. §3,(3) der Satzung, einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Wolfgang Weiner ist einer der Vereinsgründer und gehörte bis zuletzt dem Vereinsvorstand an. Er war eine treibende Kraft bei zahlreichen Projekten. Für eine weitere Vorstandstätigkeit wollte er nicht mehr kandidieren.

Peter Hornbach, ebenfalls Vereinsgründungsmitglied, war seither Vorsitzender des Kuratoriums und hat durch seine Tätigkeit wesentlich zur Entwicklung des Vereins auf einer gesunden finanziellen Basis beigetragen. In der neu gefassten Satzung ist ein Kuratorium als Vereinsorgan nicht mehr vorgesehen.

Mit lange anhaltendem Applaus brachten die Mitglieder Ihren Dank und ihre Anerkennung für die Leistung dieser beiden Persönlichkeiten zum Ausdruck.

Ehrenvorsitzender Wolfgang Weiner (rechts).
Foto: C. Winter

Vorstand neu gewählt

In der Mitgliederversammlung wurde die Satzung einstimmig geändert. Danach besteht der Vorstand aus dem Vorsitzenden, bis zu zehn weitere Vorstandsmitgliedern sowie weiteren Beisitzern.

Zum Vereinsvorsitzenden wurde Walter Herzog einstimmig gewählt.

Zu weiteren Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstands wurden ebenfalls einstimmig gewählt: Peter Munzinger, Solveig Kolbe, Günter Hirschmann, Carmen Winter, Wolfgang Karch, Britta Horn, Medhat Makar, Christoph Guckert, Christine Braun.

Die Beisitzer bilden gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorstand den Gesamtvorstand. Sie sind gleichberechtigte Vorstandsmitglieder mit Stimmrecht. Als Beisitzer einstimmig gewählt wurden: Mathias Rieder, Rudolf Werner, Michael Schindler, Eckart Bonin, Daniela Foltean, Fritz Müller, Ingrid Baumgartner-Schmitt.

Programm 2020

Auf seiner konstituierenden Sitzung, am 7. Januar 2020, wird der neue Vorstand unter anderem darüber beraten, welche Projekte und Aktivitäten im laufenden Jahr in Angriff genommen werden sollen. Das Jahresprogramm 2020 wird dann auch die Tätigkeitsschwerpunkte der neuen Vorstandsmitglieder wiederspiegeln. (hi)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin