Freitag, 20. September 2019

FWG – der Verbandsgemeinde Maikammer: Neuer Vorstand gewählt

10. März 2013 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional

Wolfgang Schädler, Arnd Proswitz, Lothar Textor, Josef Praml, Udo Brenner u. Otto Stachel (v.l.). Foto: red

 

Maikammer/St. Martin. Am 22. Februar 2013 fand in St. Martin im Hotel – Restaurant Winzerhof die diesjährige Mitgliederversammlung der FWG der Verbandsgemeinde Maikammer e.V. mit Neuwahlen des Vorstandes statt.

Dabei wurde eine Satzungsänderung ( bestand seit 1974 ) von der Mitgliederversammlung  einstimmig beschlossen.
Neue Satzung wird im Internet auf der Web-Seite www.Fwg-vg-maikammer.de demnächst veröffentlicht, bzw. per E-Mail an Interessierte verschickt .

Neuer Vorstand

In den neuen Vorstand wurden von der Mitgliederversammlung folgende Mitglieder gewählt:
1. Vorsitzender : Udo Brenner ( Maikammer )
2. Vorsitzender : Josef Praml ( St. Martin )
3. Schatzmeisterin : Gertrud Moser ( Diedesfeld )
4. Schriftführer : Otto Stachel ( Maikammer )
Als Beisitzer wurden gewählt:
Andreas Ziegler : Maikammer
Wolfgang Schädler : Maikammer
Arnd Proswitz : St. Martin
Lothar Textor : Maikammer

Die Mitgliederversammlung der FWG Verbandsgemeinde Maikammer e.V. beschloss folgende Resolution um diese zu veröffentlichen: Die Mitglieder der Freien Wähler Gemeinschaft ( FWG ) VG Maikammer e.V. stehen nicht nur für den Erhalt der Verbandsgemeinde Maikammer, sondern auch für den Verbleib der Verbandsgemeinde Maikammer im Landkreis Südliche Weinstraße ( Landkreis SÜW ). (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "FWG – der Verbandsgemeinde Maikammer: Neuer Vorstand gewählt"

  1. Otto Stachel sagt:

    Hallo
    Höre schon lange nichts mehr vom Vorstand. Wann läuft die Ochsentour ( Hiery hat zugesagt er machts )
    Könnten mal ne Vorstandssitzung abhalten. Ist 1/2 Jahr vorbei.
    Gerne höre ich vom Vorstand bzw. Stellvertreter.
    Otto Stachel

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin