Sonntag, 20. Oktober 2019

Kooperation der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße und der Verbandsgemeinde Maikammer – gemeinsames Schulverwaltungsnetz

10. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

OB Marc Weigel und Bürgermeisterin Gabriele Flach unterzeichnen den Kooperationsvertrag.
Foto: red

Neustadt/VG Maikammer. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße betreibt seit 2017 ein großes, gesichertes, virtuelles Netzwerk für die Sekretariate der Neustadter Schulen. Die Arbeitsplätze der drei Grundschulen der Verbandsgemeinde Maikammer (Maikammer, Kirrweiler und St. Martin) können ohne weitere Investitionen eingebunden werden.

Dadurch profitieren die drei Grundschulen von einer professionellen Technik, die ansonsten finanziell nicht ohne weiteres machbar gewesen wäre. So teilen sich die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße und die Verbandsgemeinde Maikammer die Kosten.

Zudem ist für die Schulen die neue landesweit einheitliche Schulverwaltungs-software edoo.sys sofort verfügbar. Oberbürgermeister Marc Weigel und Bürgermeisterin Gabriele Flach freuen sich über dieses weitere Projekt der interkommunalen Zusammenarbeit, das positive Effekte für beide Kommunen und die beteiligten Schulen mit sich bringt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin