Dienstag, 07. Dezember 2021

Verbandsgemeinde Maikammer und drei Ortsgemeinden für Modellprojekt „Pfälzerwald: SGD-Modellregion für ein nachhaltiges Rheinland-Pfalz“ ausgewählt

28. November 2019 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional

Die VG-Spitze Nadine Anton, Gabriele Flach und Timo Glaser (v.l.n.r.) freuen sich über die gute Nachricht.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

VG Maikammer. Die Verbandsgemeinde und die drei Ortsgemeinden wurden für das Modellprojekt „Pfälzerwald: SGD-Modellregion für ein nachhaltiges Rheinland-Pfalz“ ausgewählt.

Dies eröffnet u.a. die Möglichkeit, professionelle Beratung und Unterstützung zur Erstellung einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie mit konkreten Aktionsplänen zur Gestaltung der nachhaltigen Zukunft in Anspruch zu nehmen.

Die Bewerbung hat den Ausschuss für das Biosphärenreservat insbesondere aus folgendem Grund überzeugt:

Die Bewerbung dieser Kommune vermittele eine starke Gesamtmotivation und sei in sich kohärent. Die Handlungsbedarfe und Zielsetzungen seien stark Akteurs-orientiert und reichten von Bewusstseinsbildung, über Stärkung des Ehrenamtes, bis hin zum interkommunalen Erfahrungsaustausch.

„Akteurs-basierte Ansätze sind auf kommunaler Ebene besonders wichtig, damit nachhaltige Transformationen vor Ort, gerade auch in ihrer Umsetzung, greifen können. Bei den Handlungsbedarfen werden zudem konkrete Bezüge zu den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung hergestellt“, so die Begründung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin