Freitag, 18. Oktober 2019

Wörther Tafel: Keine Gegenstände einfach ablegen

18. Mai 2016 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Wörther Tafel: Anlaufstelle für alle, die auf Hilfe angewiesen sind.  Foto: pfalz-express.de/sek

Wörther Tafel: Anlaufstelle für alle, die auf Hilfe angewiesen sind.
Foto: pfalz-express.de/sek

Wörth – Die Wörther Tafel bittet dringend darum, Sachspenden und Kleidung nicht einfach auf dem Gelände der Tafel abzustellen.

Allein in dieser Woche mussten 14 Reifen mit Felgen auf dem Gelände der Tafel entsorgt werden. „Das ist nicht nur ärgerlich, auch fallen für uns nun Entsorgungskosten an“, so Tafel-Leiter Thomas Stuhlik.

Spender möchten sich an die Anlieferungszeiten mittwochs und donnerstags von 9 Uhr bis12 Uhr ein halten.

Alternativ kann man telefonisch einen Anlieferungstermin vereinbaren, Telefonnummer: 0173 – 28 04 310. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Wörther Tafel: Keine Gegenstände einfach ablegen"

  1. Peter Müller sagt:

    Selbst mal angerufen und wollten Kinderkleidung spenden, SEHR unfreundlich am Telefon, SEHR unflexibel was die Anlieferungszeit angeht. Haben die Kinderkleider am Ende in den Altkleidercontainer „entsorgt“ war einfach stressfreier.
    Anlieferung Donnerstags zwischen 9-12 Uhr gewünscht, ist sehr Arbeitnehmerfreundlich.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin