Donnerstag, 23. September 2021

Wörth: Betrunkener E-Bike-Fahrer greift Personen im Bahnhof-Parkhaus an

26. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Parkhaus am Wörther Bahnhof.
Foto: Pfalz-Express

(Aktualisiert) Wörth – Am Sonntag um 23 Uhr wurde die Polizei Wörth über Notruf zum Parkhaus am Bahnhof gerufen. Ein Mann hatte dort eine Personengruppe bedroht und angegriffen. 

Der junge Aggressor im Alter von etwa 20 Jahren war demnach mit seinem E-Bike im betrunkenen Zustand zum Parkhaus gefahren. Dort legte sich der Mann auf den Boden neben ein Auto, das einer 25-jährigen Frau gehörte, die mit vier weiteren Personen im Parkhaus war. Der Mann sei zuerst nicht ansprechbar gewesen, schilderte die Frau dem Pfalz-Express den Vorfall. Er habe stark nach Drogen gerochen.

Als man ihn schließlich wieder wach bekommen und gebeten hatte zu gehen, flippte er aus. Er trat die 25-Jährige, spuckte sie an, schlug sie heftig und riss ihr an den Haaren. Sie erlitt schwere Prellungen an Armen und Beinen. Durch den Ruck an den Haaren hat die junge Frau auch noch Tage später  Schmerzen im Genick.

Die Gruppe rief die Polizei und schloss sich ins Auto ein. Der außer Rand und Band geratene Mann drosch daraufhin auf das Fahrzeug ein, bis endlich die Polizei eintraf.

Laut Polizei musste der Mann einen Alkoholtest machen, der einen Wert von 2,05 Promille ergab. Neben einer Strafanzeige wegen Körperverletzung erwartet ihn eine weitere wegen Trunkenheit im Verkehr. Während der Sachverhaltsaufnahme verhielt sich er sich sehr aggressiv, so die Wörther Polizei – er ging auf die Anwesenden zu und beschimpfte sie weiter. Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste er die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin