Montag, 14. Oktober 2019

Hettenleidelheim: Betrunkener greift Rettungssanitäter an

21. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild Pfalz-Express

Hettenleidelheim – Zur Behandlung einer stark alkoholisierten 57-jährigen Frau aus Eisenberg wurde ein Team des Rettungsdienstes Sonntagnacht nach Hettenleidelheim in die Hauptstraße gerufen.

Die Frau war laut Polizei vermutlich alkoholbedingt gestürzt und hatte sich dabei eine Kopfplatzwunde zugezogen. Während der Versorgung der Frau wurde das Rettungsteam vom 22-jährigen Sohn der Frau beleidigt und angegriffen. Der ebenfalls aus Eisenberg stammende 22-Jährige umklammerte einen 32-jährigen Rettungssanitäter von hinten und versuchte ihn niederzuringen.

Den Rettungssanitätern gelang es jedoch den Angriff abzuwehren und den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei am Boden zu fixieren.

Ein Alkotest bei dem 22-Jährigen ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2 Promille. Während die Frau ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, wurde dem 22-jährigen Aggressor ein Platzverweis erteilt, dem er auch nachkam. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin