Dienstag, 20. Oktober 2020

Weingut Anselmann spendet Kinderschutzbund 3.000 Euro

27. Februar 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Jochen Klemens, Viola Sauter, Gerd Anselmann und Petra Klemens bei der Scheckübergabe (v.l.). Foto: red

 

Landau/Edesheim-  Gerd Anselmann vom Weingut Werner Anselmann, Staatsstraße 58-60 in Edesheim hat dem Kinderschutzbund einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro überreicht.

Die Spendensumme stammt aus dem Benefizweihnachtsmarkt „Spaziergang durch den Weihnachtswald“, den das Weingut am Wochenende des 8. und 9.Dezembers 2012 zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. organisiert hatte.
„Wir möchten uns bei Gerd Anselmann aus vollem Herzen bedanken, der uns mit dem Benefizweihnachtsmarkt nun schon das dritte Jahr in Folge so großzügig unterstützt hat“, so Viola Sauter, die 1. Vorstandsvorsitzende des Kinderschutzbundes, bei der Scheckübergabe.
Für Gerd Anselmann, der selbst Vater von drei Kindern ist, ist es selbstverständlich, dem Kinderschutzbund Landau-SÜW helfend unter die Arme zu greifen: „Wenn Kinder, Jugendliche und deren Familien in der Region Unterstützung brauchen, können sie auf den Kinderschutzbund zählen. Der Kinderschutzbund wiederum kann sich auf uns als treuen Sponsor verlassen.“
Im kommenden Winter wird der Benefizweihnachtsmarkt erneut an den ersten beiden Adventswochenenden stattfinden. Am Wochenende des 30. Novembers und 1. Dezembers wird der Erlös zugunsten der Sportgemeinde Edesheim, am Wochenende des 7. und 8. Dezembers zugunsten des Kinderschutzbundes Landau-SÜW gehen. Besucher dürfen sich auf Kunsthandwerker, kulinarische Leckereien, einen Tannenbaumverkauf, ein buntes Kinderprogramm sowie auf die mittlerweile traditionelle Nikolaustombola freuen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin