Dienstag, 18. Juni 2024

Veranstaltung in Landau: Gedenkminute für ermordeten Polizisten Rouven Laur [mit Videostatements)

7. Juni 2024 | Kategorie: Landau, Regional, Regional

Blick vom Rathaus aus auf die Veranstaltung.
Foto: Pfalz-Express/Rolf H. Epple

Landau. Auch in Landau gedachte man am 7. Juni des ermordeten Polizisten Rouven Laur. Er war am 31. Mai bei einer islamkritischen Veranstaltung auf dem Mannheimer Marktplatz von dem Afghanen Sulaiman Ataee mit einem Kampfmesser angegriffen und tödlich verletzt worden.

Ataee hatte zuvor auch den Hauptredner der Veranstaltung Michael Stürzenberger angegriffen und verletzt – dieser liegt noch mit schweren Stichverletzungen im Krankenhaus.
Laur hat die Attacke nicht überlebt.

Die Blaulichtfamilie zeigt Solidarität.
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Deutschland trauert und ist tief betroffen von dieser Tat. Wie vielerorts gab es auch auf dem Mannheimer Marktplatz, in Neustadt und in Ludwigshafen eine Gedenkveranstaltung für Laur.

Mitglieder der Blaulichtfamilie, Mandatsträger und Leute aus der Bevölkerung hatten sich auf dem Rathausplatz in Landau zu einer Gedenkminute versammelt, die um 11.34 Uhr durchgeführt wurde.

OB Dominik Geißler und der Leiter der Landauer Dienststelle, Jürgen Traub, äußerten sich jeweils in einem Video (Pfalz-Express/Rolf H. Epple) gegenüber dem Pfalz-Express zur Veranstaltung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen