Samstag, 20. Juli 2024

Neustadt: Gemeinsames Gedenken für den getöteten Polizeibeamten

7. Juni 2024 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: Copyright HEYMO Foto & Film / über Stadt Neustadt

Neustadt – Am 7. Juni 2024 hat Oberbürgermeister Marc Weigel die Neustadter Polizei eingeladen, die offizielle Gedenkminute für den vor einer Woche von einem Attentäter ermordeten Mannheimer Polizeibeamten Rouven Laur gemeinsam auf dem Marktplatz abzuhalten.

Über 100 Personen nahmen als Vertreter der Polizeidirektion Neustadt, der Feuerwehr, des THW, des DRK, der Stadtverwaltung, des Stadtrates, Kirchen und auch der türkisch-islamischen Gemeinde teil. 

 „Es war uns ein Bedürfnis, den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten zu zeigen, dass sie mit ihren Gefühlen und Gedanken zu dem schrecklichen Mord an ihrem Kollegen nicht alleine sind, sondern wir auch hier in Neustadt eng an ihrer Seite stehen. Wir richten damit aber auch das klare Signal nach außen, dass Gewalt und religiöse oder politische Radikalisierung in unserer Gesellschaft keinen Platz haben“, so Oberbürgermeister Weigel.   

Foto: Copyright HEYMO Foto & Film / über Stadt Neustadt

Vertreter der türkisch-islamischen Gemeinde äußerten ihr tiefes Mitgefühl für die Familie und die Kollegen des Beamten. „Wir teilen ihren Schmerz und stehen voll und ganz hinter unserer Polizei und allen Einsatzkräften.“

Gemeindevertreter machten aber auch deutlich, dass sie sich Sorgen um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft machen. „Auch wir müssen und werden verstärkt für ein friedliches und sicheres Zusammenleben in Deutschland eintreten“, so Bilal Soyyigit, der Gemeindevorsteher.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen