Mittwoch, 16. Oktober 2019

Trump will nach Amtsantritt drei Millionen illegale Einwanderer abschieben

13. November 2016 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Donald Trump will Illegale abschieben. Foto: dts nachrichtenagentur

Donald Trump will Illegale abschieben.
Foto: dts nachrichtenagentur

Washington  – Der designierte US-Präsident Donald Trump will nach seinem Amtsantritt bis zu drei Millionen illegale Einwanderer aus den USA abschieben.

Ausgewiesen werden sollen vor allem Vorbestrafte, Bandenmitglieder und Drogendealer, sagte Trump dem US-Sender CBS.

Insgesamt wird die Zahl illegaler Einwanderer in den USA auf rund 11,1 Millionen geschätzt. Von ihnen stellten Mexikaner mit 5,8 Millionen im Jahr 2014 die größte Gruppe.

Trump betonte erneut, er werde eine Mauer an der Grenze zu Mexiko errichten lassen. In einigen Bereichen würde er auch – wie von republikanischen Kongressabgeordneten vorgeschlagen – einen Zaun akzeptieren, so der künftige US-Präsident. In bestimmten Grenzgebieten sei eine Mauer jedoch angebrachter. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "Trump will nach Amtsantritt drei Millionen illegale Einwanderer abschieben"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Eine Lernstunde für Merkel.

    Die Aufräumarbeiten in der USA beginnen. Illegalen, und Straftäter werden des Landes verwiesen. Die ersten drei Millionen hat Trump schon im Visier, weitere werden folgen. Die Lernstunde für Merkel kann beginnen, Trump zeigt wie man seine Bürger schützt und Werte verteitigt. Trump ist der Führsprecher aller europäischen Staaten die sich gegen die aufnahmen von Migranten aussprechen, Bravo.
    von Siegmar Stein

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin