Mittwoch, 23. Oktober 2019

US-Präsident Trump nominiert neuen FBI-Chef

7. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Donald Trump. Foto: dts Nachrichtenagentur

Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington- US-Präsident Donald Trump hat sich für einen Nachfolger des entlassenen FBI-Chefs James Comey entschieden.

Er werde Christopher Wray für den Posten nominieren, teilte Trump am Mittwoch über den Kurnachrichtendienst Twitter mit. Der Jurist Wray habe „die besten Voraussetzungen“ für den Job, so der US-Präsident.

Der Anwalt war zwischen 2003 und 2005 Mitarbeiter im Justizministerium. Trump hatte Comey Anfang Mai entlassen, kurz nachdem dieser mehr Mittel für die Russland-Ermittlungen angefordert hatte.

Die Russland-Ermittlungen werden seitdem von einem Sonderermittler weitergeführt. Comey soll am Donnerstag vor dem US-Senat aussagen. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin