Samstag, 16. November 2019

Terrorismus-Ermittlungen nach Messerangriff in Londoner U-Bahn-Station

6. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

London  – Nach einem Messerangriff in einer Londoner U-Bahn-Station hat die britische Polizei Ermittlungen wegen einer möglichen terroristischen Tat eingeleitet.

Die Bevölkerung sei aufgerufen, ruhig, aber wachsam zu bleiben. Die Terrorgefahr im Land sei weiter hoch. Ein Mann hatte am Samstagabend drei Menschen mit einem Messer verletzt.

Unbestätigten Berichten zufolge soll er bei seiner Tat „Das ist für Syrien“ gerufen haben. Die Polizei setzte den Mann mit einem Elektroschocker außer Gefecht und nahm ihn fest.

Großbritannien greift seit zwei Tagen nicht nur Stellungen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ im Irak, sondern auch in Syrien an. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin