Mittwoch, 16. Oktober 2019

Beiträge zum Stichwort ‘ Steinmeier ’

Antrittsbesuche in allen Bundesländern: Steinmeier reist zuerst nach Bayern

24. März 2017 | Von

Berlin  – Die erste innerdeutsche Reise führt den neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier Ende April oder Anfang Mai nach Bayern. Eine entsprechende Verabredung hätten Steinmeier und CSU-Chef Horst Seehofer bereits kurz nach der Wahl Steinmeiers getroffen, berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf CSU-Kreise. Eine konkrete Tagesordnung werde derzeit zwischen der Münchner Staatskanzlei und dem Bundespräsidialamt
[weiterlesen …]



Seeheimer Kreis legt sich auf Steinmeier als Gauck-Nachfolger fest

8. November 2016 | Von

Berlin  – In der Frage der Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck hat sich der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, gegen einen Kompromiss mit der Union ausgesprochen. „Die SPD sollte jetzt nicht länger offen für einen anderen Koalitionskandidaten sein, sondern in der Union weiter für Frank-Walter Steinmeier werben. Einen anderen Kandidaten
[weiterlesen …]



Merkel und Seehofer gegen Steinmeier als Bundespräsident

6. November 2016 | Von

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer sind sich offenbar einig, dass sie eine Kandidatur von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier für das Amt des Bundespräsidenten nicht unterstützen wollen. Neben Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Verfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle sei in der Union vor allem Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als Kandidatin im Gespräch, berichtet die „Bild
[weiterlesen …]



SPD-Chef Gabriel schlägt Steinmeier als Bundespräsidenten vor

23. Oktober 2016 | Von

Berlin  – Im Streit um einen geeigneten Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten hat sich SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel für Außenminister Frank-Walter Steinmeier ausgesprochen. Gefragt sei ein Bewerber, „der unser Land repräsentieren kann, aber auch die Herausforderungen unserer Zeit kennt und Antworten darauf hat“, sagte Gabriel der Zeitung „Bild“. „Die SPD hat bereits einen
[weiterlesen …]



Steinmeier und Ayrault besuchen Konfliktgebiet in Ostukraine

15. September 2016 | Von

Kramatorsk  – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und sein französischer Amtskollege Jean-Marc Ayrault sind am Donnerstag erstmals seit dem Beginn der Ukraine-Krise in das Konfliktgebiet im Osten des Landes gereist. Steinmeier und Ayrault besuchten am Morgen die Stadt Kramatorsk, teilte das Auswärtige Amt mit. Dort trafen sie unter anderem Vertreter der Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und
[weiterlesen …]



Steinmeier kritisiert Nato-Manöver in Osteuropa: Einbindung statt Säbelrasseln gegen Russland

18. Juni 2016 | Von

Berlin – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die Nato-Manöver in Osteuropa kritisiert und fordert statt dessen mehr Dialog und Kooperation mit Russland. Steinmeier sagte der „Bild am Sonntag“: „Was wir jetzt nicht tun sollten, ist durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul die Lage weiter anzuheizen. Wer glaubt, mit symbolischen Panzerparaden an der Ostgrenze des Bündnisses mehr
[weiterlesen …]



Emnid-Umfrage: Mehrheit will Steinmeier als Bundespräsident

10. Juni 2016 | Von

Berlin – Die Deutschen können sich am ehesten Außenminister Frank-Walter Steinmeier als nächsten Bundespräsidenten vorstellen. Nach einer Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe trauen 52 Prozent der Bundesbürger dem SPD-Politiker zu, Nachfolger von Joachim Gauck zu werden. Mit deutlichem Abstand folgen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU, 35 Prozent), Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU, 33 Prozent)
[weiterlesen …]



Umfrage: Mehrheit hält Steinmeier für besten SPD-Kanzlerkandidaten

20. Mai 2016 | Von

Berlin- Die Mehrheit der Deutschen (58 Prozent) hält laut „Deutschlandtrend“ für das ARD-„Morgenmagazin“ Frank-Walter Steinmeier für den besten SPD-Kanzlerkandidaten. Jeder Dritte (31 Prozent) hält Sigmar Gabriel für die richtige Wahl, 26 Prozent stimmen für Martin Schulz. Für Olaf Scholz spricht sich jeder Vierte (25 Prozent) aus, für Andrea Nahles sind es 16 Prozent. Bei den
[weiterlesen …]



Steinmeier will Themen nicht von der AfD vorgeben lassen

29. März 2016 | Von

Berlin- Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat davor gewarnt, falsche Schlüsse aus den jüngsten Wahlerfolgen der AfD zu ziehen. „Die Städte und Kommunen stehen angesichts großer Flüchtlingszahlen vor immensen Problemen – und unsere Aufgabe ist, diese zu lösen“, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Darauf konzentrieren wir uns und nicht darauf, uns an den Parolen einer
[weiterlesen …]



Steinmeier will Islamisten an Syrien-Gesprächen beteiligen

24. Januar 2016 | Von

Berlin –  Die Bundesregierung dringt darauf, dass auch islamistische Rebellengruppen an den Friedensverhandlungen für Syrien beteiligt werden. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.): „Wo sollen denn nach mehr als fünf Jahren Bürgerkrieg, extremer Gewalt und um sich greifender Verrohung die gemäßigten Kreise herkommen? Ich fürchte, wir sind weit über den Moment hinaus,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin