Montag, 27. Juni 2022

Beiträge zum Stichwort ‘ Somalia ’

Ziegler (AfD): „Tat in Landau zeigt Gewaltpotential von Asylbewerbern – Täter müssen konsequent abgeschoben werden“

27. November 2016 | Von

Landau. Am Landauer Bahnhof haben drei Männer eine schwangere Frau ins Gesicht geschlagen. Nachdem sie zu Boden ging, wurde sie von den Männern mit Fußtritten traktiert. Durch die Übergriffe verlor die Frau kurzzeitig das Bewusstsein. Die drei Tatverdächtigen konnten noch in der Bahnhofshalle festgenommen werden: Zwei 21- und ein 18-Jähriger, die wie die Schwangere aus
[weiterlesen …]



Gefährliche Körperverletzung in Landau: Schwangere Frau aus Somalia bewusstlos geschlagen

25. November 2016 | Von

Landau. Am 25. November um die Mittagszeit meldeten zahlreiche Anrufer, dass am Bahnhofsvorplatz eine schwangere Frau von mehreren Männern geschlagen werde. Bei Eintreffen der beiden Streifenwagen waren die Männer verschwunden. Auf dem Boden lag, umringt von vielen Menschen, eine schwangere Frau, daneben ein Kinderwagen, in dem ein Kleinkind saß. Die dunkelhäutige Frau war nicht ansprechbar
[weiterlesen …]



Kabinett beschließt Verlängerung von Bundeswehrmission vor Somalia

30. April 2015 | Von

Berlin  – Die deutsche Marine soll auch zukünftig vor Somalias Küsten Handelsschiffe vor Piraten schützen: Das Kabinett hat am Mittwoch beschlossen, das Mandat für die EU-geführte Operation „Atalanta“ um ein Jahr bis Mai 2016 zu verlängern. Dabei sollen künftig bis zu 950 Bundeswehr-Soldaten eingesetzt werden. Zudem sollen sich bis zu fünf bewaffnete Bundeswehrsoldaten an der
[weiterlesen …]