Freitag, 28. Januar 2022

Beiträge zum Stichwort ‘ Asylanten ’

Gewalt in Asylheimen nimmt zu: Auch Sicherheitskräfte betrifft dies in zunehmendem Maß

6. Oktober 2015 | Von

Berlin – Die zunehmende Gewalt in den Asylunterkünften betrifft laut Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) immer häufiger auch Angestellte der Sicherheitsdienste. Die Zahl der „Konfrontationsunfälle“ von Sicherheitsleuten in Flüchtlingsunterkünften habe in den ersten sieben Monaten dieses Jahres im Vergleich zum gesamten Vorjahr um 70 Prozent zugenommen, sagte BDSW-Hauptgeschäftsführer Harald Olschok der „Welt“. Dies habe eine Auswertung
[weiterlesen …]



Neustadter Hauptausschuss: Pension in der Andergasse wird für Asylbewerber angemietet

20. Mai 2015 | Von

Neustadt. Der Hauptausschuss traf sich am 19. Mai 2015 zu einer Sitzung. Die dort getroffenenen Beschlüsse waren alle einstimmig. Um die erforderlichen Erd-, Entwässerungskanal- und Betonarbeiten für die Errichtung einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbegehrende in der Europastraße wird sich eine Firma aus Neustadt an der Weinstraße kümmern. Kosten wird dies rund 49.000 Euro. Aufgrund der stetig
[weiterlesen …]



Auch nach Hambach kommen Flüchtlinge: „Gemeinsam schaffen wir das“

21. April 2015 | Von

Neustadt-Hambach. Am 16. April fand im katholischen Pfarrheim St. Jakobus im Ortsteil Hambach,  eine Bürgerinformation statt. Das Thema lautete: Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in der Andergasse. Ortsvorsteherin Gerda Bolz, Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer und Fachbereichsleiterin Marion Walz hatten zu dieser Veranstaltung eingeladen und standen auch für Fragen zur Verfügung. „Ich bin überrascht, wie viele Menschen
[weiterlesen …]



Bisher nur für Asylbewerber angemietet: Neustadter Hauptausschuss empfiehlt Kauf der Fachklinik

12. Dezember 2014 | Von

Neustadt. Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung vom 11. Dezember dem Neustadter Stadtrat den Erwerb der ehemaligen Orthopädischen Fachklinik Haardt empfohlen. Sie soll als Unterkunft für Asylbewerber dienen. Bisher wohnen dort bereits 65 Personen, das Objekt ist angemietet. Ingesamt wäre Platz für 120 Asylbewerber, dazu müssten die bisher nicht genutzten Räume allerdings renoviert und entsprechend
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin