Dienstag, 07. Dezember 2021

Steinmeier: CIA-Folter „grobe Verletzung demokratischer Werte“

10. Dezember 2014 | Kategorie: Politik

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die Folterpraktiken des US-Geheimdienstes CIA als „schweren Fehler“ der USA und als „grobe Verletzung demokratischer Werte“ kritisiert.

„Was damals im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus für richtig befunden und dann getan wurde, war inakzeptabel und ein schwerer Fehler. Eine solch grobe Verletzung unserer freiheitlichen, demokratischen Werte darf sich nicht wiederholen“, sagte Steinmeier

US-Präsident Barack Obama breche klar mit der Politik seines Vorgängers George W. Bush, so Steinmeier weiter. „Die neue Offenheit Washingtons, Fehler einzugestehen und öffentlich zu versprechen, dass so etwas nie wieder geschehen wird, ist ein wichtiger Schritt, den wir begrüßen.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin