Mittwoch, 16. Oktober 2019

Standard & Poor`s stuft Frankreich herab

8. November 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

Paris – Die Rating-Agentur Standard & Poor`s (S&P) hat die Bonität Frankreichs herabgestuft. Die Bonität des Landes werde nur noch mit der Note „AA“ bewertet, wie S&P am Freitag mitteilte.

Zuvor hatte Frankreich die Bonitätsnote „AA+“ gehabt. Als Begründung nannte S&P die hohe Arbeitslosigkeit, die den Willen für signifikante Reformen schwäche. Die von der französischen Regierung eingeleiteten Maßnahmen reichten nicht aus, um die Aussichten für das Wirtschaftswachstum Frankreichs mittelfristig zu verbessern, hieß es seitens S&P weiter.

Eine neuerliche Herabstufung der Bonitätsnote Frankreichs durch die Rating-Agentur droht allerdings vorerst nicht: S&P hob den Ausblick, der zuvor negativ war, auf stabil an.(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin