Samstag, 15. August 2020

Frankreich: Hollande beauftragt Valls mit Regierungsbildung

31. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik Ausland

François Hollande wurde von den Wählern in aller Deutlichkeit abgestraft.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Paris  – Der französische Präsident François Hollande hat am Montag den bisherigen Innenminister Manuel Valls mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt.

Valls soll die Nachfolge des bisherigen Premierministers Jean-Marc Ayrault, der zuvor wegen der Niederlage seiner Sozialistischen Partei bei den Kommunalwahlen am Sonntag zurückgetreten war, übernehmen.

Hollande erklärte in einer Fernsehansprache, er habe die Botschaft der Wähler verstanden. Es gebe noch immer zu viele ungelöste Probleme im Land. Die neue Regierung solle nun die drängenden Aufgaben angehen. Dazu gehöre unter anderem eine Stärkung der Wirtschaft, mehr soziale Gerechtigkeit und eine Senkung der Steuern.

Beim zweiten Wahlgang der Kommunalwahlen hatten die Sozialisten einen starken Stimmverlust hinnehmen müssen und in über 150 Städten die Mehrheit verloren. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin