Mittwoch, 11. Dezember 2019

Staatsminister von Klaeden wechselt zu Daimler

28. Mai 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik, Wirtschaft

 

Eckart von Klaeden geht in die Wirtschaft. Foto: bundesregierung.de

Berlin – Der Staatsminister im Bundeskanzleramt, Eckart von Klaeden (CDU), wird entgegen bisheriger Absichten nicht wieder für den Bundestag kandidieren.

Klaeden teilte in einem Schreiben an die Mitglieder seines Kreisverbands Hildesheim mit, er werde Ende des Jahres zur Daimler AG wechseln. Mit dem Hinweis, er befinde sich „voraussichtlich“ in der Mitte seines Berufslebens, warb er um Verständnis.

Klaeden ist 47 Jahre alt; dem Bundestag gehört er seit 19 Jahren an. Er wird künftig von Stuttgart aus für die weltweiten Beziehungen des Konzerns zuständig sein und vor allem Kontakte in den Vereinigten Staaten, China und auch Brasilien pflegen. Auch die Berliner Repräsentanz von Daimler ist ihm künftig unterstellt. Sein Vorgänger Martin Jäger wird vom September an deutscher Botschafter in Afghanistan. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin