Mittwoch, 23. Oktober 2019

Wörth: 350 Leiharbeiter müssen Daimler zum Jahresende verlassen

4. Dezember 2015 | 3 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Wörth – Das Daimler-Lkw-Werk in Wörth beschäftigt zum neuen Jahr 350 Leiharbeitern weniger. Das Werk trennt sich zum 31. Dezember von den Leiharbeitern.

Die Stammbelegschaft habe angeboten, angesammelte Überstunden abzubauen, damit die 350 Personen länger bleiben könnten, hieß es von Seiten des Betriebsrats. Die gekündigten Arbeiter würden im nächsten in der Produktion fehlen.

Daimler habe das aber abgelehnt. Der LKW-Bauer beschäftigt derzeit etwa 800 Leiharbeiter im Wörther Werk. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Wörth: 350 Leiharbeiter müssen Daimler zum Jahresende verlassen"

  1. Danny G sagt:

    Zur Information:

    Der abgebildete und erwähnte Herr Edelmann ist schon seit über einem viertel Jahr nicht mehr Vorsitzender des Betriebsrates in Wörth.
    Er wurde vom eigenen Gremium aus seinem Amt gewählt.

    Sein Nachfolger ist Thomas Zwick.

    • Tom F sagt:

      Danny G hat mit seinem Kommentar recht.
      Könnte der Pfalz-Express bitte mal das Archivbild austauschen und den jetzigen Betriebsratsvorsitzenden abbilden? Der Praktikant der Recherche – Abteilung hat da keine gute Arbeit geleistet…..

    • Redaktion sagt:

      Sie haben Recht – wir bitten um Entschuldigung!

      Danke für den Hinweis,

      Ihre Red.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin