Sonntag, 18. August 2019

Verkehrsminister kündigt Rückruf von 238.000 Daimler-Fahrzeugen an

11. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Wirtschaft

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Autokonzern Daimler muss in Deutschland 238.000 Fahrzeuge zurückrufen.

Das sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Montag nach einem Gespräch mit Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche in Berlin.

In ganz Europa sollen 774.000 Fahrzeuge betroffen sein. Es geht dabei – wie bei anderen Autobauern – um unzulässige Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung.

Zetsche musste am Montag zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen im Bundesverkehrsministerium antreten, um zu erklären, bei wie vielen Modellen Abgastests manipuliert wurden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin