Dienstag, 26. Januar 2021

Sachsen-Anhalt: Frau in Einkaufszentrum getötet

29. Dezember 2017 | Kategorie: Nachrichten
Hochhäuser in Halle-Neustadt. Foto: dts nachrichtenagentur

Hochhäuser in Halle-Neustadt.
Foto: dts nachrichtenagentur

Halle  – In Halle in Sachsen-Anhalt ist am Donnerstagabend eine Frau in einem Einkaufszentrum getötet worden.

Gegen 17:30 Uhr sei die 40-Jährige in einem Reisebüro mit schweren Verletzungen gefunden worden, teilte die Polizei mit. Trotz eines sofortigen Einsatzes des Rettungsdienstes starb die Frau.

Durch die Polizei wurde ein 49-jähriger Tatverdächtiger festgenommen, teilten die Beamten weiter mit. Dieser befinde sich „in den polizeilichen Maßnahmen“.

Tote und Tatverdächtiger sollen sich kennen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könnten zum Tathergang keine weiteren Einzelheiten veröffentlicht werden, so die Polizei. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

4 Kommentare auf "Sachsen-Anhalt: Frau in Einkaufszentrum getötet"

  1. Lucifers Friend sagt:

    Wieder wurde eine Frau getötet, das weckt in mir böse Erinnerung an die Tat in Kandel, nur wurde der Täter in Kandel beim Namen genannt, warum soll jetzt die Nationalität des Täters in Halle verschwiegen werden? Ist der Täter etwa Merkels Gast?- dann kann ich es Nachvollziehen, denn es sollen ja vorzugsweise Bio- Deutsche blos gestellt werden.

    • Johann Müller sagt:

      Der Tatverdächtige ist Russe, das Opfer, welches in dem Reisebüro arbeitete, Ukrainerin.

      „Tschetschene ersticht Frau“ haben Sie erfunden um Russen in ein besseres Licht zu stellen.

      • Johannes Zwerrfel sagt:

        Danke für die Info Johann Müller.

        Bei so vielen Messer-Angriffen verliert man langsam jeden Überblick.
        Den Tschetschenen habe ich nicht erfunden, irgendwo stand das.
        Quelle habe ich jetzt gesucht, im verlinkten Artikel steht ES NICHT MEHR!
        Sicher geändert.
        Weitere nicht gefunden.
        Um Russen ging es dabei nicht.
        Wenn ich es raus kriege, schreibe ichs dir hier rein.

Directory powered by Business Directory Plugin