Donnerstag, 13. August 2020

Offenbach: Zehnjähriges Kind von Auto angefahren – schwer verletzt

31. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symboldbild palz-express.de

Symboldbild palz-express.de

Offenbach – Am Dienstagabend verunglückte ein zehnjähriges Kind, als es den Konrad-Lerch-Ring in Höhe des Queichtalbads überqueren wollte.

Das Kind missachtete laut Polizei die Vorfahrt eines Audi, der in Richtung Essinger Straße unterwegs war. Der 46-jährige Fahrer aus Annweiler konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Kind.

Nach ersten Zeugenaussagen sei dem Autofahrer kein Vorwurf zu machen, teilte die Polizei weiter mit.

Das Kind zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Kinderkrankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr, der Kopf des Kindes war durch einen Helm geschützt.

Der Fahrer des Audi erlitt einen Schock.

Namentlich noch nicht bekannte Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Landau unter der Telefonnummer 06341-287-0 oder per E-Mail pilandau@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin