Maikammer – Vorsicht Giftköder!

23. Februar 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Hunde schnuppern gerne und nehmen dabei leicht Giftköder auf.
Symbolbild: Pfalz-Express

Wieder hat ein Hund in Maikammer einen Giftköder verschluckt. Der Vorfall ereignete sich am Samstag (20.02.2021, 13 Uhr).

Der Hund konnte rechtzeitig in eine Tierklinikgebracht und gerettet werden. Die Polizei appelliert an Hundebesitzer, besondere Vorsicht walten zu lassen. Die Kriminalpolizei Landau hat Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter 06323 9550 oder die Kriminalpolizei Landau unter Telefon 06341-9550 entgegen. Bereits im August 2020 und über das Wochenende 13.02./14.02.2021 wurden im Bereich Maikammer Giftköder ausgelegt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin