Sonntag, 26. Juni 2022

Lustadt: 58-Jähriger durch Messerattacke schwer verletzt

12. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Foto: Pfalz-Express

Lustadt – In der Nacht auf Mittwoch (12.01.2022) gegen 0:30 Uhr hat ein 24-jähriger Mann auf einer Straße einen 58-Jährigen angegriffen und mehrmals mit einem Messer auf ihn eingestochen.

Der 58-Jährige erlitt mehrere tiefe Stichverletzungen an den Armen und der Hand und eine Schnittverletzung im Gesicht. Er muss derzeit in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei besteht keine akute Lebensgefahr.

Der Angreifer flüchtete vom Tatort. Die Polizei schnappte ihn noch in der Nacht und nahm ihn fest. Der wohnsitzlose 24-Jährige wurde dem Haftrichter in Landau vorgeführt. Der erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Zu seinem Motiv ist noch nichts bekannt. Weitere Angaben machte die Polizei nicht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen