Dienstag, 19. Januar 2021

Altrip: 36-Jähriger will Ehefrau mit Hammer erschlagen

13. März 2019 | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Mann in Handschellen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

In Altrip kam es am Abend des 11. März zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Ein 36-jähriger irakischer Staatsangehöriger erschien auf einer Familienfeier in Altrip, wo er auf seine 36-jährige getrennt lebende Ehefrau traf. „Er schlug mit einem Hammer auf seine Ehefrau ein, um sie zu töten“, so die Polizei.

Familienangehörige traten dazwischen und verhinderten Schlimmeres. Sie hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Dabei wurden zwei Familienangehörige und auch der 36-Jährige verletzt.

Die Polizei nahm den Mann fest. Der Haftrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin