Dienstag, 12. November 2019

Haßloch: 38-Jähriger mit Messer schwer verletzt

30. Mai 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Haßloch – Vermutlich wegen der Beziehung zwischen ihrer 18-Jährigen Tochter, die mit einem älteren Mann liiert ist, soll es am Dienstagabend zwischen den Eltern der jungen Frau und dem 38-Jährigen Freund der Tochter zu einem Streit in einer Wohnung in Haßloch gekommen sein.

Im Verlauf des Streits sei der 38-jährige Mazedonier mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden sein, teilten Polizei und die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit.

Er wurde in einem Krankenhaus notfallmedizinisch versorgt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Die 36-jährige Ehefrau und ihr 39-jähriger Mann (beide aus Serbien) wurden sofort nach der Tat vorläufig festgenommen und nach richterlichem Beschluss in Justizvollzugsanstalten gebracht. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Haßloch: 38-Jähriger mit Messer schwer verletzt"

  1. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Was geht denn hier ab (nach richterlichem Beschluss in Justizvollzugsanstalten gebracht)? Normalerweise ist man doch nach einer solchen Kleinigkeit am nächsten Tag wieder frei …

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin