Freitag, 17. Januar 2020

Haßloch: 38-Jähriger mit Messer schwer verletzt

30. Mai 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Haßloch – Vermutlich wegen der Beziehung zwischen ihrer 18-Jährigen Tochter, die mit einem älteren Mann liiert ist, soll es am Dienstagabend zwischen den Eltern der jungen Frau und dem 38-Jährigen Freund der Tochter zu einem Streit in einer Wohnung in Haßloch gekommen sein.

Im Verlauf des Streits sei der 38-jährige Mazedonier mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden sein, teilten Polizei und die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit.

Er wurde in einem Krankenhaus notfallmedizinisch versorgt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Die 36-jährige Ehefrau und ihr 39-jähriger Mann (beide aus Serbien) wurden sofort nach der Tat vorläufig festgenommen und nach richterlichem Beschluss in Justizvollzugsanstalten gebracht. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Haßloch: 38-Jähriger mit Messer schwer verletzt"

  1. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Was geht denn hier ab (nach richterlichem Beschluss in Justizvollzugsanstalten gebracht)? Normalerweise ist man doch nach einer solchen Kleinigkeit am nächsten Tag wieder frei …

Directory powered by Business Directory Plugin