Mittwoch, 28. Juli 2021

Bellheim: Schwer verletzter Mann wurde von eigener Ehefrau angegriffen

6. März 2017 | Kategorie: Allgemein
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Bellheim – Der Mann, der gestern Nachmittag schwer verletzt aufgefunden wurde, ist von seiner eigenen Ehefrau angegriffen worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. 

Die Frau hatte ihn in der gemeinsamen Wohnung mit einer gefüllten Wasserflasche und einem Messer schwere Verletzungen beigefügt. Der Mann konnte aus der Wohnung flüchten und die Polizei alarmieren. Der 60-Jährige wird in einem Krankenhaus stationär behandelt, Lebensgefahr besteht nicht.

Die 59-jährige Ehefrau wurde noch gestern Abend in der ehelichen Wohnung festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Landau erließ einen sogenannten Unterbringungsbefehl wegen versuchten Mordes.

Ein Unterbringungsbefehl wurde deshalb erlassen, weil Anhaltspunkte dafür bestehen, dass sich die Frau zur Tatzeit in einem Zustand der verminderten Schuldfähigkeit befunden hat. Die 59-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin