Sonntag, 29. November 2020

USA: Mann tötet Ehefrau und postet Leichenfoto auf Facebook

9. August 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Vermischtes

Unglaublich, was ein Mann kürzlich auf Facebook postete….
Foto: dts nachrichtenagentur

Miami – In Miami hat ein Mann seine Ehefrau getötet und Fotos der Leiche auf Facebook hochgeladen.

Wie die Zeitung „Miami Herald“ berichtet, zeigte das Foto die blutige Leiche der Frau, bis das Unternehmen nach Aufforderung der Polizei das Profil löschte.

Der 31-jährige Täter kommentierte das Foto mit den Worten: „Ich gehe ins Gefängnis oder zur Todesstrafe für die Tötung meiner Frau. Ich liebe und vermisse euch, Leute. Passt auf euch auf.“ Nach der Tat stellte sich der Autor von sechs Büchern, die sich mit Spiritualität und der Suche nach Geistern befassen.

Nach Angaben der Polizei soll der mutmaßliche Täter sich einen Streit mit dem Opfer geliefert haben und dabei eine Schusswaffe geholt haben. Daraufhin habe die 26-Jährige ein Messer gezogen und sei danach erschossen worden. Ihre zehnjährige Tochter blieb unverletzt und wurde von der Polizei in Sicherheit gebracht. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin