Sonntag, 29. Januar 2023

Österreich: Mann sticht Ehefrau nieder und flüchtet in Wald

26. Juli 2013 | Kategorie: Vermischtes

Die Wiener Neustadt- hier ereignete sich ein Familiendrama.
Foto: Martin Müller/pixelio.de

Wien – Bei Wien hat sich am Donnerstagabend ein Familiendrama abgespielt: Wie die Zeitung „Krone“ berichtet, kam es in der Wieder Neustadt zu einem Streit zwischen zwei Eheleuten.

Aus noch ungeklärter Ursache eskalierte der Streit und der Mann stach seiner 38-jährigen Frau in den Hals. Er verletzte sie lebensgefährlich.

Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen. Bereits im Vorfeld hatte es mehrfach Streit zwischen den beiden gegeben, allerdings war keine Anzeige erstattet worden.

Der Täter floh in der Folge in ein Waldstück. Da die Polizei davon ausgeht, dass er bewaffnet ist, wurde die Antiterrorspezialeinheit Cobra hinzugezogen. Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera durchsuchte das Waldstück, von dem Mann fehlt bislang aber jede Spur. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen