Mittwoch, 21. Oktober 2020

Ludwigshafen: 48-Jährige soll Lebensgefährten erstochen haben

1. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild: Pfalz-Express

Ludwigshafen – Eine 48-jährige Frau steht unter dem dringendem Tatverdacht, am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr  ihren Lebensgefährten erstochen zu haben

Anwohner hatten laute Hilfeschreie aus einer Wohnung der Polizei gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen stach die Frau nach vorangegangenen Streitigkeiten mit einem Messer auf ihren 43-jährige Lebensgefährten ein. Der Mann starb an seinen Verletzungen.

Die 48-Jährige ließ sich von der Polizei widerstandslos festnehmen. Die Haftrichterin erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl wegen Totschlags. Die Frau kam in eine eine Justizvollzugsanstalt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin