Dienstag, 01. Dezember 2020

Edenkoben: Landsmann mit Messer erstochen

9. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Edenkoben  – Am Samstagabend hat ein 51-jähriger Pole seinen 43 Jahre alten Landsmann mit einem Messer erstochen.

Die beiden Männer gerieten laut Polizeiangaben am Abend in einem Wohnheim für Montagearbeiter in Streit. Dabei stach der Ältere seinem Kontrahenten mit einem Messer in den Oberkörper. Der 43-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch am Abend an seinen Verletzungen starb.

Die Polizei nahm den 51-Jährigen noch vor Ort fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau ordnete der Ermittlungsrichter wegen Mordverdachts Untersuchungshaft an. Der Mann kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Kriminalpolizei ermittelt insbesondere zu den Hintergründen der Auseinandersetzung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin