Freitag, 12. April 2024

Ludwigshafen-Oppau: 47-Jährige tot aufgefunden – Tötungsdelikt

15. Februar 2021 | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild von Stephan Wusowski auf Pixabay

Ludwigshafen – Am Donnerstagabend (11.02.2021) gegen 19:15 Uhr wurde in einer Wohnung in der Breitscheidstraße im Ludwigshafener Stadtteil Oppau eine tote Frau aufgefunden.

Bei der Verstorbenen handelte es sich um die 47-jährige Bewohnerin der Wohnung, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Angehörige hatten sich um die Frau gesorgt, nachgeschaut und die Frau tot gefunden.

Die Obduktion ergab einen Blutverlust infolge von Verletzungen und ein Atemversagen als Todesursache. Die Auffindesituation und das Ergebnis der Obduktion lassen laut en Behörden auf ein Tötungsdelikt schließen.

Der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen ermitteln in dem Fall. Aus ermittlungstaktischen Gründen könnten derzeit keine weiteren Informationen veröffentlicht werden, hieß es.

Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tataufklärung beitragen können: „Wer hat in der Zeit vom 10.02., ca. 15 Uhr, bis zum 11.02.2021, 19:15 Uhr, etwas Auffälliges oder Ungewöhnliches in der Breitscheidstraße gesehen? Oder wer kann Hinweise zur Tat, der Täterin oder dem Täter geben?“

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen