Sonntag, 15. September 2019

Ludwigshafen: Frau tot auf Gleisbett gefunden – Zusammenstoß mit einer Straßenbahn

31. Januar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – In den Abendstunden des 30. Januar 2016 wurde, gegen 21 Uhr, eine bisher unbekannte Frau im Alter von 40 bis 50 Jahren in Ludwigshafen tot auf dem Gleisbett der Straßenbahnlinie 6 in der Saarlandstraße aufgefunden.

Ob es sich um ein Unfallgeschehen handelt, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefon-Nr. 0621-9632773 in Verbindung zu setzen. (pol-lu)

Nachtrag 17 Uhr:  Unbekannte tote Frau im Gleisbett – identifiziert

Die tote Frau konnte heute aufgrund eines Zeugenhinweises identifiziert werden.

Nähere Hinweise zum Tatgeschehen konnten bisher nicht erlangt werden.
Zeugen des möglichen Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefon-Nr.: 0621-963-2773 in Verbindung zu setzen.

Nachtrag vom 3. Februar:

Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal durchgeführte Obduktion ergab keine objektiven Anzeichen auf Gewalteinwirkung Dritter.

Vielmehr war ausweislich des rechtsmedizinischen Gutsachtens der Zusammenstoß mit einer Straßenbahn todesursächlich.

Die Verstorbene war zum Todeszeitpunkt erheblich alkoholisiert.
Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung gegen eine Straßenbahnlenkerin eingeleitet. (pol-lu)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin