Montag, 14. Oktober 2019

Lions Club Landau unterstützt soziale Einrichtungen mit 10.000 Euro

24. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Lions-Präsident Frank Kirschthaler (1.v.l.) und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (1.v.r.) überreichten die Spendenschecks an die die Kinder- und Jugendfarm Landau, das Haus der Familie, das Café Asyl, den Förderverein Ambulante Hospizhilfe Landau sowie das Chawwerusch-Theater Herxheim. Foto: stadt-landau

Lions-Präsident Frank Kirschthaler (1.v.l.) und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (1.v.r.) überreichten die Spendenschecks an die die Kinder- und Jugendfarm Landau, das Haus der Familie, das Café Asyl, den Förderverein Ambulante Hospizhilfe Landau sowie das Chawwerusch-Theater Herxheim.
Foto: stadt-landau

Landau. „Dem Lions Club Landau ist es seit vielen Jahren immer wieder ein Anliegen, soziale Einrichtungen und Institutionen in der Region mit Spenden zu unterstützen“, so Frank Kirschthaler, Präsident des Lions Club Landau.

Gemeinsam mit Jugend- und Sozialdezernent Oberbürgermeister Thomas Hirsch, übergab Kirschthaler jetzt Spenden an die Kinder- und Jugendfarm Landau, dem Haus der Familie, dem Café Asyl, den Förderverein Ambulante Hospizhilfe Landau sowie das Chawwerusch-Theater Herxheim. Insgesamt durften sich die fünf Einrichtungen und Institutionen über die Zuwendungen in Höhe von insgesamt 10.000 Euro freuen.

„Der Lions Club Landau will mit diesen Spenden nicht nur die Arbeit der sozialen Einrichtungen unterstützen, sondern zugleich auch deren wertvolles Engagement für die Gesellschaft würdigen“, betonte Kirschthaler.

Oberbürgermeister Thomas Hirsch dankte dem Landauer Club sowie allen Serviceclubs der Region für ihre kontinuierliche Spendenbereitschaft, die zahlreichen kulturellen, sozialen, caritativen und gemeinnützigen Initiativen zugutekommen.

„Nicht alle Vorhaben, die förderungswürdig sind, können mit kommunalen Mitteln unterstützt werden. Deswegen kommt dem privaten Engagement eine zunehmende Bedeutung zu“, machte Hirsch deutlich. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin